Green Hotel

Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit

Wir sind authentische Gastgeber, die die Begegnung mit der Natur und den verschiedensten Menschen dankbar schätzen. Unsere Philosophie entspricht Slow Travel - keinem „Größer-Schneller-Weiter“.

Generalsanierung 2015

  • mit Respekt für die historische Bausubstanz und Weiterverwendung des Funktionstüchtigen, Vintage-Möbel
  • Umsetzung mit heimischen Handwerkern und Designern - gute Gestaltung ist zeitlos und lässt ein würdevolles altern zu
  • Verwendung von natürlichen und naturbelassenen Materialien: zB geölte Holzfußböden und LehmCasein Böden, Lehmputze, Betten aus „recyceltem" Dachstuhl des Hauses, Lehmstampfwand als Thresen im Café, kaum Kunststoffe im Haus
  • besonderes Augenmerk auf Robustheit und Langlebigkeit - keine Wegwerf-Philosophie: Möbel aus Eiche Vollholz, handwerkliche Qualität, Regale und Tischfüße aus Stahl,…
  • Thermische Sanierung: neues Dach mit Holzwolle-Dämmung

Energie

  • Wärmeversorgung zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen (Fernwärme Biomasseheizwerk Mellau), Nachtabsenkung, Raumregler
  • Stromsparende Beleuchtung - über 90% LED Leuchtmittel, Zeitschaltuhren und Bewegungsmelder
  • In den Zimmern mögliche Stromfreischaltung (kein Standby) - keine Klimaanlage
  • Energiesparende Elektrogeräte

Küche

  • Regionaler Einkauf aus dem nächsten Umkreis von heimischen Produzenten zB Käse aus Bezau, Honig aus Riefensberg, Säfte aus dem Rheintal, Eier aus Andelsbuch, Brot: hausgemacht und vom Bezauer Dorfbäcker, Bier aus Egg
  • Gerichte mit saisonalem Gemüse, frischem Obst und Früchten
  • Weitgehend vegetarische Küche, hausgemachte Kuchen, Marmeladen, Aufstriche,...
  • Importwaren wie Kaffee, Tee, Kakao, etc. aus biologischem Anbau in größeren Gebinden zB Kaffee nachverfolgbar (traceable Farm to Cup) - fairer Handel geröstet vom Kleinröster

Zimmer

  • Sparsames Wäschemanagement und automatische Dosieranlage für Reinigungsmittel
  • Amenities im Bad - größere Spender statt kleiner Wegwerf-Shampoos, etc.
  • Biozertifizierte Kosmetiklinie

Müllvermeidung

  • Mitarbeiterschulungen zur Müllvermeidung
  • Einkauf in Mehrweggebinden bzw. großen Einheiten (WC-Papier, etc.)
  • Frühstücksbuffet weitgehend verpackungsfrei
  • Büropapier und Drucksorten (Prospekt) aus Reycling bzw. mit Blauer Engel Umweltzeichen
  • Trennung und Recycling